Sudeten_Stuben_1 Sudeten_Stuben_2

Was wird dort ausgestellt? Gegenstände des täglichen Lebens, die während der Vertreibung nach dem 2. Weltkrieg zum Teil heimlich über die Grenze gebracht wurden, bzw. Bestandteil des offiziellen Vertreibungsgepäcks waren. Dokumentation der unterschiedlichen Schicksale von Vertriebenen - vor allem der in Massing ansässigen Sudetendeutschen und Schlesier. Landkarten mit der eingezeichneten Heimat der Sudetendeutschen und Schlesier. Bibliothek mit ausgewählter Literatur über Sudetendeutsche und Schlesier Besonderer Ausstellungsgegenstand: Eine sogenannte Vertreibungskiste im Eingangsbereich - private Leihgabe von Bürgermeister Lothar Müller Öffnung auf Anfrage!

  • Tel: +49 (8724) 392 #+49 (8724) 1075