Massing_Wappen_1

Eine einfache Anlage des frühen 18. Jh., Chor und Langhaus mit Tonnengewölbe und gefalteten Stichkappen. Der zweisäulige Spätrokokoaltar (um 1760) zeigt im Altarblatt St. Jakob und Bartholomäus. Im Chor steht eine spätgotische Marienfigur mit Jesuskind und Weltkugel (um 1500). Renovierung 1982-84.